Präsentationen der 1. Veranstaltung Gebietsentwicklung und Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM) am 19.06.2020

Die Veranstaltung zeigte die Problematik der Entwicklung im Synergiepark deutlich auf, die aus Sicht der Verkehrsentwicklung und der Infrastruktur entstehen wird, wenn einmal 40.000 Beschäftigte täglich zur Arbeit pendeln werden.

Da gilt es zeitnah gemeinsame Konzepte zu haben und vor allem umzusetzen, die den Standort weiterhin attraktiv halten, damit es nicht zu einem Verkehrsinfarkt kommt. Stadtrat der CDU Fraktion, Jürgen Sauer sieht akuten Handlungsbedarf nicht nur in der weiteren Planung des Ausbaus der Nord-Süd-Straße sondern insgesamt Massnahmen für die Verbesserung der Infrastruktur endlich umzusetzen, da es bereits seit Jahren gute Konzepte gibt, die auf "Handlung warten".

Die Einladung der Firmen im SynergiePark zur 4. Gebietskonferenz am 02. Juli geht von der LH Stuttgart aus und wird sich diesem Thema in der Umsetzung weiter widmen.

Die Präsentationen der Veranstaltung vom 19.06.:

1200619_SynergiePark_Vortrag_SSB.pdf
Prof. Schoenharting 00266.pdf
20200619_WIV-Vortrag-Mitfahrplattform flinc.pdf
Gebietsentwicklung und BMM am 19.-Regionalbahnhof.pdf

Kommentar hinzufügen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag